Autor Thema: Tanklampe  (Gelesen 9242 mal)

August 10, 2015, 12:25:10Antwort #30

Offline TLasch

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 279
Antw:Tanklampe
« Antwort #30 am: August 10, 2015, 12:25:10 »
... die mpl Version. Ich glaub da gibts eh nur 1 Tank!? Kurz hab ich überlegt die TT3 - Version zu nehmen. Preislich wär das aber schon fast bespw. einer NLS 20W mit 16ah Akku gleichgekommen.

Bei der MPL fand ich einfach das Preis/Leistungs Verhältnis am besten! €650 ink. Goodman und -180' Brenndauer optimal für meine Bedürfnisse...


August 10, 2015, 13:28:29Antwort #31

Offline Hofi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:Tanklampe
« Antwort #31 am: August 10, 2015, 13:28:29 »
Ich hab meinen MPL1 Akku, von Tilly, in ein TT2-Gehäuse transplantieren lassen. Zwecks Langschlauchkonfig... (der MPL1 Akku ist ja doch ein wenig kurz)

August 10, 2015, 13:47:29Antwort #32

Offline TLasch

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 279
Antw:Tanklampe
« Antwort #32 am: August 10, 2015, 13:47:29 »
Nö, das funktioniert gut bei mir. Ich lass den 210er zwischen Flasche und Wing (also neben den Flaschen hald...) laufen und zieh ihn  dann beim Tank hoch bis zum Gurt. Hat dann die optimale Länge um den Hals herum...

Davor hab ich das mit einer Harnesstasche gelöst - davor wiederum einfach in den Gurt "gestopft".

Einmal hab ich nen Typ gesehen, der einen Ast (ja, ein Ast von einem Baum) mit zwei Schlauchschellen am Bauchgurt befestigt hatte um den Schlauch wo einzuklemmen ;-)


August 13, 2015, 11:19:22Antwort #33

Offline Hofi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:Tanklampe
« Antwort #33 am: August 13, 2015, 11:19:22 »
Voller Freude hab ich heute den umgebauten Tank an den Kopf geschraubt... Und, nach einmal aufleuchten wars so gut wie finster
Bei Tillytec angerufen... dort wusste man gleich Bescheid. Ich glaub, dem war noch mehr zum heulen als mir!?
Sie haben mir irrtümlich einen TT1 Akku eingebaut, welchen der MPL Kopf nicht ganz vertragen hat
Um die Wartezeit für mich nun zu verkürzen (sie sind ab Montag auf Urlaub), schicken sie mir nun einen TT1 Kopf +Lader. Das ganze ohne Aufpreis (für mich fallen nur die Versandkosten für die defekten Teile an)...
DAS nenn ich Kundenservice!!!

August 14, 2015, 08:57:02Antwort #34

Offline TLasch

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 279
Antw:Tanklampe
« Antwort #34 am: August 14, 2015, 08:57:02 »
...ja, da sind sie ganz stark!!!

Januar 05, 2019, 17:25:41Antwort #35

Offline wobbegong

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
Antw:Tanklampe
« Antwort #35 am: Januar 05, 2019, 17:25:41 »
Stimmt. Meine Lampe fiel mir mal runter. Reflektor verschoben. Ich schickte sie zu Tilly. Kostenlose Reparatur und portofrei .
Echt ein Superservice.

Januar 10, 2019, 18:19:41Antwort #36

Offline Hofi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:Tanklampe
« Antwort #36 am: Januar 10, 2019, 18:19:41 »
Meine Erfahrung hat sich auf die damalige Firma Tilly Tec bezogen. Seit geraumer Zeit heißen sie Foc-Tec. Tilly Tec 2019 ist jemand anders...

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk


 


equation-responsibility