Autor Thema: Meine "Schätze"  (Gelesen 2661 mal)

September 08, 2013, 18:46:45

Offline Stadles

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Tauchblog
Meine "Schätze"
« am: September 08, 2013, 18:46:45 »
Hallo Leute.

Meine "Sammlung" ist noch sehr überschaubar, ich freue mich dennoch riesig über die paar Teile.

Scubapro MK2 mit 108 2.Stufe (Baujahr 1963)
Dazu Salvas Balzer Vollgummiflossen und Brille. (Baujahr 1973)

Ich freue mich jetzt schon richtig auf meinen ersten Tauchgang mit dem Zeug :-) ... (Natürlich nur im Freibad)



« Letzte Änderung: August 27, 2014, 12:21:53 von Stadles »

September 09, 2013, 08:33:51Antwort #1

Offline ruflo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 343
Antw:Altes Tauchgerät - Der Vintage Thread
« Antwort #1 am: September 09, 2013, 08:33:51 »

Sieht ja absolut steil aus die Maske - fast wie ein Eigenbau.

Viel Spaß im Bad damit.

                                                    ;) :D ;D

August 27, 2014, 12:21:09Antwort #2

Offline Stadles

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Tauchblog
Antw:Meine "Schätze"
« Antwort #2 am: August 27, 2014, 12:21:09 »
Heute melde ich mich wiedermal mit einem Neuzugang:

Ein S.O.S. Dekompressiometer. Ein 1-Gewebe Deko"rechner" welcher auch die Restsättigung für Wiederholungstauchgänge berücksichtigt.


Der Vollständigkeit halber:
Den MK2 hatte ich letztes Jahr (2013) bei zwei TGs dabei und er funktioniert einwandfrei. Der Einatemwiederstand ist gut, nicht schwerfällig, wie von mir erwartet. Eigentlich ein nettes Teil, welches durchaus noch im Warmwasser verwendet werden könnte.

LG
Daniel
« Letzte Änderung: Juli 02, 2015, 13:15:36 von Stadles »

Juli 10, 2015, 16:45:50Antwort #3

Offline Stadles

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Tauchblog
Antw:Meine "Schätze"
« Antwort #3 am: Juli 10, 2015, 16:45:50 »
Hallo zusammen.

Heute habe ich wieder ein Update für meine Sammlung ergattert.

Soweit ich recherchieren konnte handelt es sich wohl um ein "Videomarine System" von Oceanoptics.
Also das erste Unterwassergehäuse für eine Videokamera, die JVC GX88.

Sollte ich mal eine passende Kamera finden gibts bestimmt einen Test. Bis dahin ist es ein nettes Ausstellungsstück.

LG aus dem Innviertel
Daniel

Januar 05, 2019, 17:27:32Antwort #4

Offline wobbegong

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
Antw:Meine "Schätze"
« Antwort #4 am: Januar 05, 2019, 17:27:32 »
Ich hab noch einen voll funktionsfähigen M2 Computer von Mares.