Autor Thema: Tauchcomputer Quad von Mares  (Gelesen 996 mal)

April 26, 2018, 17:27:46

Offline wobbegong

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Tauchcomputer Quad von Mares
« am: April 26, 2018, 17:27:46 »
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem neuen Tauchcomputer Quad von Mares gemacht.

Mai 02, 2018, 08:36:17Antwort #1

Offline manta

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,270
  • Dive now - work later
    • www.letsdive.at
Antw:Tauchcomputer Quad von Mares
« Antwort #1 am: Mai 02, 2018, 08:36:17 »
Ein LCD Display ist relativ kontrastarm, und daher bei schwierigen Lichtverhältnissen auch schwierig abzulesen.

Von daher würde mir heutzutage keinen Tauchcomputer mehr kaufen, der ein LCD Display hat. Wenn doch, dann eher Galileo Luna oder den "alten" Galileo Sol.

Und generell würde ich mir keinen Computer von Mares kaufen.
Ein Leben ohne Tauchen ist möglich, aber sinnlos.

Mai 02, 2018, 13:58:45Antwort #2

Offline Alfred60

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 622
Antw:Tauchcomputer Quad von Mares
« Antwort #2 am: Mai 02, 2018, 13:58:45 »
Also ich mit mit dem Nemo Wide sehr zufrieden und würde ihn wieder kaufen.
LG
Alfred

Mai 07, 2018, 14:40:50Antwort #3

Offline kleinerChemiker

  • Fisch
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Tauchcomputer Quad von Mares
« Antwort #3 am: Mai 07, 2018, 14:40:50 »
Ein LCD Display ist relativ kontrastarm, und daher bei schwierigen Lichtverhältnissen auch schwierig abzulesen.

Von daher würde mir heutzutage keinen Tauchcomputer mehr kaufen, der ein LCD Display hat. Wenn doch, dann eher Galileo Luna oder den "alten" Galileo Sol.

Und generell würde ich mir keinen Computer von Mares kaufen.

s/w LCD (Luna od. Sol) im Vergleich zu OLED (G2) finde ich, dass s/w LCD im Hellen deutlich besser ablesbar sind, als das OLED. Dafür ist bei dunklen TGs natürlich das leuchtende OLED klar im Vorteil. Also am besten zwei Tauchcomputer :D

Dezember 02, 2018, 13:42:31Antwort #4

Offline wobbegong

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Antw:Tauchcomputer Quad von Mares
« Antwort #4 am: Dezember 02, 2018, 13:42:31 »
Gerade bei tieferen Tauchgängen ist eine Redunanz nie verkehrt.

 


equation-responsibility